Mula –Yoga

- Klassisches Beckenbodentraining trifft auf sanftes Yoga -

In diesem Kurs geht es um die Stärkung des Mula-Bandhas. In der alten indischen Sprache (Sanskrit) bedeutet "Bandha" so etwas wie "halten, verschließen, festigen" und "Mula" bedeutet "Wurzel".

Der Kurs enthält:

  • Gezieltes Beckenbodentraining
    – trainiert die Muskulatur, verbessert das Körpergefühl und die Haltung, stärkt die innere Kraft.
  • Yoga-Übungen
    – für den Muskelaufbau und die Dehnung der Bänder mit dem Augenmerk auf die Stärkung des Beckenbodens.
  • Atemübungen für das innere Gleichgewicht.
  • Eine kurze Meditation zur Fokussierung des Geistes.
  • Im Anschluss eine kurze Entspannung
    – tanke Deine Kraft auf, Atme durch und gönn Dir ein paar Minuten nur für Dich!

Zudem bekommst Du Tipps und Informationen zu folgenden Themen:

  • Die Richtige Körperhaltung
  • Beckenbodentraining im Alltag
  • Die Anatomie des Beckenbodens
  • Informationen zu Beckenbodentrainingshilfen
YogaPusteblume

Dieser Kurs findet ohne Kinder statt.

Für wen?
Ideal als Aufbaukurs nach der Rückbildungsgymnastik, zur Stärkung in den Wechseljahren oder einfach zur Wahrnehmung der Beckenbodenmuskulatur.

Kosten
Kurs: 12 x 60 Minuten, 145€

Termine
Samstags 10:30 Uhr – 11:30 Uhr
2020
Kurs: 11.01.- 18.04.
(25.01. / 01.02. / 28.03. / 25.04. entfallen)


Eva Jakubowski